Hyposensbilisierung

Wer gerade in den Sommermonaten mit allergischen Problemen zu kämpfen hat, sollte neben den Pollenallergenen von Gräsern, Getreide und Kräutern auch an Schimmelpilzsporen denken. Sie bilden sich an trockenen Pflanzen, v.a. an Getreide und werden mit dem Wind transportiert. Die Diagnose einer Schimmelpilzallergie kann nur durch einen Allergentest beim Allergologen…

Mehr lesen

Olopatadin

Seit Januar 2004 sind neue Augentropfen mit dem Wirkstoff Olopatadin in Deutschland erhältlich. Nach Informationen des Herstellers Alcon Pharma sind die neuen antiallergischen Augentropfen in vielen Ländern der Welt zum meistverordneten Medikament bei allergisch bedingter Augenentzündung geworden. Die klinische Wirksamkeit gegen Augenjucken, Schwellung und Tränen beruht auf einem doppelten Ansatz:…

Mehr lesen

Neues Milbenspray

Mit Öl gegen Hausstaubmilben: Mit einem neuen Milbenspray – Milbiol – sollen Hausstaubmilben reduzierzt werden können. Milbiol enthält Niembaumsamen-Öl, dass Milben den Geschmack auf Hautschuppen nehmen soll. Mit dem Spray werden Bettwäsche, Möbel und Matrazen eingesprüht. Milbiol ist in Apotheken erhältlich.

Mehr lesen

25-30 Millionen Bürger leiden in Deutschland an Symptomen

Nach Expertenschätzungen leiden in Deutschland 25-30 Millionen Bürger an den Symptomen von Allergien. Nur 50% davon behandeln die Erkrankung, 25% per Selbstmedikation und 25% in ärztlicher Behandlung. Nur 10% sind optimal medikamentös eingestellt. Jeder dritte bis vierte nicht behandelte Heuschnupfen geht in ein allergisches Asthma mit lebensbedrohlichen Risiken über. Dies…

Mehr lesen