Nicht-Allergien

Allergieähnliche Beschwerden treten v.a. in der Nasenschleimhaut auf und verursachen Schnupfen und Nasenatmungsprobleme. Von der Rhinitis im weitesten Sinne sind ca. 14% der Bevölkerung betroffen. Sie ist damit eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. Die Ursachen der Rhinitis zu ergründen, ist eine Aufgabe, die selbst viele Fachärzte überfordert, da sie so …

Mehr lesen