Hyposensibilisierung / spezifische Immuntherapie

Die Hypo-/Desensibilisierung – auch spezifische Immuntherapie (SIT) genannt – erfolgt immer noch am besten mit subkutanen (unter die Haut) Injektionen. Gut belegt – wenn auch noch Langzeitresultate ausstehen – ist die sublinguale (unter die Zunge) Immuntherapie mit Tropfen. Experimentell ist die nasale und bronchiale Hyposensibilisierung. Eine orale Hyposensibilierung mit Tropfen …

Mehr lesen